Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata


Anleitung zum Anlegen eines vServers in KAMP DHP

Um in KAMP DHP einen vServer anzulegen, loggen Sie sich zunächst in Ihrem ControlCenter ein.



Durch Klick auf den grünen Button „+vServer anlegen“ im zentralen DHP Control-Panel oder auf das grüne „+“ Symbol in der linken Navigationsleiste (dem Navigator) gelangen Sie zur Auswahl der gängigen Betriebssysteme sowie der über 100 vorinstallierten Server-Templates.


Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, nehmen Sie die gewünschten Konfigurationen für den vServer vor. Teilen Sie die Ihnen zur Verfügung stehenden Ressourcen vCPUs, RAM und Storage für den vServer ein und bearbeiten Sie die Zugangsdaten. Vergeben Sie hierbei für den neuen vServer ein eigenes, sicheres Kennwort.






Abschließend haben Sie die Option, erweiterte Einstellungen vorzunehmen. Aus Sicherheitsgründen ist die Einstellung „Sicherheitsupdates automatisch installieren“ immer aktiviert. Da KAMP die Features KAMP-SIMON und Qemu Guest Agent empfiehlt, sind diese bereits im Vorfeld aktiviert. Wenn gewünscht, haben Sie jedoch die Möglichkeit, diese zu deaktivieren.


Bei KAMP-SIMON handelt es sich um einen Sicherheitsmonitor, der wichtige System-Informationen wie sicherheitsrelevante Updates erfasst, grafisch aufarbeitet und übersichtlich im ControlCenter darstellt.

Nachdem Sie alle Einstellungen wunschgemäß vorgenommen haben, klicken Sie zum Erstellen des vServers auf den grünen Button „Speichern“. Der vServer steht jetzt zur produktiven Nutzung bereit.